Next Level rückt prozessorientierte, intermediale Musikdarbietungen in den Blickpunkt, die nicht als »repräsentative Werke« aufgeführt werden, sondern den Gedanken der künstlerischen Produktion, der künstlerischen Forschung und der offenen Gemeinschaft praktizieren. Dabei wird das Publikum bewusst zur Interaktivität eingeladen und so in die Produktionsprozesse einbezogen, dass es sich in das entstehende Werk einschreibt. Kuratiert von der Komponistin Brigitta Muntendorf.

ArtesMobiles


ArtesMobiles

»SystemFailed: exploration« – eine perfomative Installation von ArtesMobiles

Halle 5
„System Failed:exploration“ ist eine performative Installation, in bei dem die Performancegruppe ArtesMobiles gemeinsam mit den Teilnehmenden den Einsatz eines selbst entwickelten KI- Systems testet und das Machtgefüge in der digitalisierten Welt untersucht.

Nadar Ensemble


Nadar Ensemble

NADAR ENSEMBLE - Michael Beil: Hide to Show

Halle 5
Musik und Visuals auf einem Hightech-Trip: Nach früheren Kooperationen wie Exit to Enter und Key Jack arbeiten das Nadar Ensemble und der deutsche Komponist und Videovirtuose Michael Beil erneut zusammen.

Video Walk, Performance, Lucia Kilger, Nicolas Berge
Nicolas Berge, Lucia Kilger

Video Walk, Performance, Lucia Kilger, Nicolas Berge
Nicolas Berge, Lucia Kilger

»deviation» – ein Videowalk von Nicolas Berge & Lucia Kilger

Halle 6
Vom Screen aufs Festivalareal und irgendwo dazwischen – »deviation« stattet jede:n Besucher:in mit Tablet und Kopfhörern aus und lädt sie/ihn dazu ein, allein das Gelände der Zeche Zollverein zu erkunden.

Sci-Fi, Weltraum, Klangkunst, Queer
paranormal φeer group

Sci-Fi, Weltraum, Klangkunst, Queer
paranormal φeer group

»Loss of Signal« – eine performative Musiktheater-Installation von der paranormal φeer group

Halle 12
»Loss of Signal (of course I still love you)« ist eine performative Musiktheater-Installation, in der das Publikum auf einen Raumschiff-Trip ohne Mission mitgenommen wird – und dabei der einzigen Bewohnerin A01 begegnet, nachdem der Funkkontakt zum Ground Control schon längst abgebrochen ist.

Installation Wrong Time Right Place

Installation Wrong Time Right Place

Hfs Ernst Busch - Wir haben Fragen

Die Hochschule Ernst Busch aus Berlin war schon mehrfach bei Next Level zu Gast. 2021 präsentiert sie sich mit zwei neuen immersiven Arbeiten, die spielerisch neue Erlebnis-Dimensionen von Zeit und Raum eröffnen. Mit der Installation »Wrong Time Right Place« erforschen Leonie Bramberger und Maria Huber die Möglichkeiten eines interaktiven Augmented Reality Settings, das sowohl Eingriffe der realen Welt in die virtuelle wie auch umgekehrt zulässt.